Plötzlich Köchin

rund und g'sund!

Der einfachste Heringssalat

heringsalat 3

Der Fasching neigt sich dem Ende zu und fordert noch mal alle Spaßvögel auf so richtig die Sau rauszulassen. Und da frage ich mich: “Muss das denn sein?“. Sobald sich Gelegenheiten auftun, bei denen man meinen könnte, sie gefielen dem 0815-Homo Sapiens, meldet sich meine innere Spaßbremse. Dazu zählen zum Bleistift der 18. Geburtstag,  jeder weitere Geburtstag danach, Skiausflüge, Public Viewing, stinkige Tage im städtischen Freibad und nicht zu vergessen Parties! Während Männlein und Weiblein vergnügt ihre schwitzigen Körper aneinander reiben und ausgelassen die dämlichsten Songtexte mitgrölen frage ich mich, wie ich wohl am schnellsten heim komme und ob es noch Sinn macht sich die Nächte in Diskotheken um die Ohren zu schlagen. Es ist ein deprimierendes Gefühl mit 23 zu spüren, dass man für den ganzen Mist zu alt ist. Viel mehr sehne ich mich nach Marktbesuchen, hochwertigem Biozeugs, langen Spaziergängen und Leben bei Tageslicht. Wer meint, dass das schon schlimm genug ist, darf sich auf den absoluten Knüller freuen: Ich schaue mir im Fernsehen regelmäßig “Englands schönste Gärten an”. Die Diagnose lautet: Langweiler.

Da nun die Karten so offen auf dem Tisch liegen und ich eh nichts mehr zu verlieren habe, mache ich mich doch gleich an den einfachsten Heringssalat der Welt. Denn du bist erst erwachsen und richtig langweilig, wenn du deinen eigenen Heringssalat zubereitet hast und mit Freunden genießt:

Zutaten für 4 Personen

  • 1 Schalotte
  • 1 kleiner säuerlicher Apfel
  • 1 EL Zitronensaft
  • 400g gekochte Rote Rüben
  • 250g Sauerrahm
  • 250g Matjesfilet
  • Salz, Pfeffer und Zucker
  • Schnittlauch

Zubereitung

  1. Schalotten schälen und fein würfeln
  2. Apfel waschen, Kerngehäuse entfernen und in kleine Würfel schneiden. Mit dem Zitronensaft vermengen.
  3. Etwa 3/4 der  fertigen Roten Rüben ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Das restliche Viertel wird mit dem Sauerrahm im Mixer püriert.
  4. Nun die cremige Masse zu den Schalotten-, Apfel- und Rote Beete-Gemisch dazutun
  5. Jetzt das Matjesfilet abwaschen, trocken tupfen und in mundgerechte Happen schneiden. Unter den Salat mengen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
  6. Nun das ganze ein paar Stunden oder noch besser über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.
  7. Zum Schluss nochmals abschmecken und mit Schnittlauch und Brot servieren.

heringsalat 4

 

 

4 Comments

  1. Kathleen

    Oh, bei diesem Rezept läuft einem ja sofort das Wasser im Mund zusammen. Ich liiieeebe Heringssalat und ich bin auch langweilig ;-) Und alle die nicht langweilig sind können sich den Salat ja in den nächsten Tagen als Katerfrühstück machen =)

    Liebe Grüße
    Kathleen

    Antworten
    • Carmen Carmen

      Hey Kathleen!
      Danke fürs Vorbeischauen! Wir sollten eine Langweilerbewegung starten (inklusive Heringssalat) hihi. Hast du das Jahr schon Heringssalat gegessen?

      Liebe Grüße,
      Carmen

      Antworten

Und, bist du jetzt hungrig?