Plötzlich Köchin

rund und g'sund!

Veggie Breakie at yamm!

Das yamm! ist ein wahres El Dorado für Liebhaber vegetarischer und veganer Küche. Es befindet sich direkt vis a vis der wunderschönen Hauptuni Wien und schafft mit seinem modernen Interieur einen spannenden Gegensatz zu den alten, historischen Gemäuern des Universtitätsrings. Ebenso kontrastreich wie das Erscheinungsbild ist auch die Kundschaft: Hier tummeln sich internationale Geschäftsleute, Mamis mit ihren Kindern, sowie Studenten aus allen erdenklichen Teilen der Welt. Aber eines haben sie alle gemeinsam – die Liebe zu gutem Essen.

Ich habe mich in Kooperation mit Good Morning Vienna quer durch die Frühstückskarte gekostet und freue mich mein Fazit mit euch teilen zu dürfen.

Vegan Morning

Avocado, Bulgur mit Paradeisern & Granatapfel, Wasabi Hummus, Gemüsesticks, Smoothie Bowl & Kornspitz

9,90 Euro

 yamm_veganesfrühstück

Waffel mit Vanilleeis und Birnen

yamm_waffel

Saisonaler Smoothie

Erdbeer, Rhabarber, Minze

3,90 Euro

yamm_smoothie

Laugenecke

mit Paprika, Curry-Hummus, Gurke und Gemüsesticks

6,90 Euro

yamm_weckerljpg

Eggs Benedict

mit Spinat und Kürbiskernen

yamm_eggs_benedict

Service:

Die Servicekräfte sind sehr bemüht und geben auch liebend gerne persönliche Empfehlungen. Wenn man also unschlüssig ist, keine Scheu zeigen und ganz frech fragen: “Was ist denn dein Lieblingsfrühstück? Was kannst du mir empfehlen?” Und das Ganze funktioniert auch einwandfrei auf Englisch – absolut top! Ein Daumen hoch von mir!

Ambiente:

Das yamm! ist seeeeehr offen und geräumig. Die Grundausstattung ist in einem modernen mittelgrau gehalten und wird mit farbigen Pölstern, Bänken, Stühlen aufgelockert. Sieht sehr cool und doch gemütlich aus. Insgesamt macht das Lokal einen sehr gepflegten und saubern Eindruck – mehr kann man sich nicht wünschen!

Das Frühstück:

“Wir feiern die Morgenstunden auf gesunde Art und Weise, mit jedem Bissen, regional und nachhaltig. Sogar die Zeitung wird bei uns mehrfach gelesen. Egal ob auf einen schnellen Happen für den Start in den Tag oder um das Frühstück mit den Freunden ausgiebig zu zelebrieren, komm vorbei und lass es dir schmecken!”

Diesen Satz kann ich nur bestätigen. Die Frühstückskarte bietet verwöhnten Naschkatzen ebenso wie pikanten Frühstückern eine tolle Auswahl. Egal ob veganer Frühstücksteller, üppige Eggs Benedict oder sündige Waffel mit Vanilleei – besser kann man den Morgen nicht zelebrieren. Die Portionen sind ausreichend, von guter Qualität und machen vor allem optisch ganz schön was her. Instaworthy sage ich nur! Für den ultimativen Vitaminkick empfehle ich einen frischgepressten Smoothie von der Bar.

Preislich hält sich das Frühstück im Mittelfeld auf – aber für ein gutes, nachhaltiges und regionales Frühstück lege ich auch gerne ein paar Euro mehr auf den Tisch.

 

Frühstückszeiten:

Mo-Fr: 8-11 Uhr | Sa: 09-11 | So: 9-15

Kontakt:

UNIVERSITÄTSRING 10 | 1010 WIEN | T + 43-1-532 05 44 | OFFICE@YAMM.AT

 

Und, bist du jetzt hungrig?