Plötzlich Köchin

rund und g'sund!

Jetzt wird’s wild

Wildwochen sind eindeutig die schönsten Wochen im ganzen Jahr! Vor einigen Tagen hatte ich das Vergnügen zu Gast im wunderbaren St.Ellas zu sein. Ein Lokal, das ich im 7. Bezirk nicht mehr missen möchte. Geschmorrte Lammschulter, Roast Beef und Frischling erfreuten meine Sinne. Es war zum Niederknien! Ich hatte ja anfänglich keine hohen Erwartungen. Wer […]

0

Auberginen-Carpaccio

Das klassische Rindercarpaccio ist eine herrliche Vorspeise und macht optisch ganz schön was her – geschmacklich natürlich ebenso. Wenn ich an ein perfektes Date denke, dann denke ich an Carpaccio inklusive Kerzenschein, Wein und dem üblichen Schnickschnack. Ja ich bin eine von der ganz schlimmen Sorte hihi. Wenn da nur nicht die Nervosität wäre. Schweißausbrüche, […]

0

Zwiebel-Tarte und Grippezeit

“Ich brauch was Deftiges”, das waren seine letzten Worte. Wie ein Häufchen Elend liegt er im Bett und atmet theatralisch und schwermütig. Seine kaum geöffneten Augen sehen mich flehend und leidend an – fast schon oscarreif. Als männlicher Grippekranker befindet man sich schließlich kurz vor dem Ableben und genießt zahlreiche Privilegien. Man darf verwahrlost aussehen, […]

0

Entenbrust auf Linsensalat

Nach langer, langer Zeit gibt es im Hause Wallant/Strobl mal wieder Fleisch – und mein Freund freut sich wie ein Nackabatzl. Er hat sich sogar dazu bereit erklärt, die Entenbrust einzukaufen und zuzubereiten. Hierfür hat er den halben Tag über recherchiert. Man(n) kauft ja nicht einfach mal so ein Stück Fleisch. Nein man vergleicht mindestens 10 […]

0

Greenbox

Juhu die Greenbox ist da! Gemeint ist das neue, vegetarische Kochbuch von Starkoch Tim Mälzer. Ich bin ein riesiger Fan von seiner Kochshow und ebenso von seiner Person. Ich würde ihn nicht zu den besten Gourmetköchen zählen, aber er schafft es tolle Gerichte zuzubereiten, die durchaus alltagstauglich sind. Das Kochbuch ist eindrucksvoll gestaltet und macht […]

0

Blut an ihren Händen

Regionale und saisonale Produkte sind die Grundlage für körperliche und geistige Fitness. Wissen wir doch alle, nicht? Dennoch häufen sich ziemlich ungewöhnliche Lebensmittel in unserem Einkaufswagen. Durch die permanente Verfügbarkeit von Produkten aus aller Welt, haben wir das Gefühl für die Jahreszeiten verloren. Auch ich. Es ist bei Gott nicht einfach bei dem reichlichen Angebot den […]

0

Bohnensalat und Kindheitserinnerung

Mein Großvater ist schon ein witziger Kauz – auf seine eigene, spezielle Weise. Für Außenstehende sieht er sehr streng aus, was er im Prinzip auch ist. Er war so gut wie sein ganzes Leben lang beim Militär und ist sehr stolz darauf. Aber als Enkerl genießt man besondere Privilegien. Versteht sich doch von selbst. So […]

0

always coffee

Mein Tag hat mit Kaffee begonnen und so wird er auch enden. In meinen Adern fließt Kaffee. Und das ist kein Scherz. Ich trinke sicher mehr schwarzen Bohnensaft als Wasser über den Tag gesehen. Aber ich habe auch eine plausible Begründung für alle Gesundheitspäpste da draußen die mit erhobenen Finger auf mich zeigen. Ich hatte […]

0

Krisenherd!

Ich bin kein Kochprofi. Dem bin ich mir auch durchaus bewusst. Dennoch behaupte ich sagen zu können, dass ich intuitiv ein Händchen dafür habe. Heute wurde ich eines Besseren belehrt, denn ich  habe ein richtiges “Schmankerl” zubereitet. Es war ein gemütlicher Herbstsonntag. Und Sonntag ist für mich einfach Kochzeit. Wie es das Schicksal so will, […]

0

Die Schokoladenseiten des Lebens

Was hat Pickel, fettige Haare, kaffeebelegte Zähne und ist supermies drauf? Ja, richtig! Ein Student in der Prüfungsphase. Aktuell bereite ich mich für zwei anstehende Klausuren vor und man sieht es mir auch an.  “If I can do it tomorrow, I won’t do it today!” Diese Einstellung wird mir leider immer öfters zum Verhängnis. Es […]

0

Die Forelle & die gute Müllerin

Da wird ja der Fisch in der Pfanne verrückt. Nach dem gregorianischen Kalender müssten wir ja ganz traditionell Herbst haben. Mit bunten Blättern und sonstigen lateralen Folgeerscheinungen.  Irgendwas ist da mächtig schief gelaufen. Im Radio hört man wieder Experten über den Klimawandel labbern und ich bin danach echt immer fix und fertig. Aber davon lasse […]

0

Eine Liebesgeschichte!

Oh du holde Feige!Der Duft deiner dunklen Haut und der Anblick deines erotischen, rosaroten Inneren erweckt eine unkontrollierbare Begierde in mir. Und dabei bist du so weich und samtig  - fast schon unschuldig. So gegensätzlich wir auch sind, so gut würden wir harmonieren. Aber wie kann ein solider Naturbursche wie ich mit solch einer Schönheit […]

0

Spaghetti Sojanese

Spaghetti Bolognese ist die beliebteste Pastavariation schlechthin. Und ich kann es nachvollziehen – es geht einfach, schnell und schmeckt herrlich mediterran. Mehrmals im Monat vereint die Bolognese alle Familienmitglieder um einen Tisch. Und das ist heutzutage bei Gott nicht einfach. Ich habe heute nun mal eine vegetarische Variante ausprobiert – nämlich mit Sojagranulat (erhältlich in […]

0

Unkoschere Köstlichkeit

Man stolpert als Hobbyköchin immer wieder über abenteuerliche Rezepte. Mal mehr – mal weniger originell. Nun stelle ich euch eine wirklich außergewöhnliche Kombination vor. Chili con Carne mit Zartbitter-SchokoladeIch habe euch nicht zuviel versprochen! Außerdem bin ich auf eine weitere interessante Chili-Variante gestoßen – nämlich mit Zimt. Soll laut Angaben der Köche auch super schmecken. […]

0

Fenchel-Jungfrau

Wenn ich eine Gemüsesorte nennen müsste, die weltweit die Gemüter spaltet, dann wäre das die Fenchelknolle. Während die einen den aromatischen Geschmack in den Himmel loben, dreht sich bei anderen der Magen um. Diese Dichotomie war unter anderem ein Grund dafür, warum ich mich von der Knolle ferngehalten habe.  Doch das Leben ist viel zu kurz […]

0
DSC_0174

Gestatten, Doktor Sprosse mein Name!

Hatschi! Nun beginnt sie wieder – die nervige Schnupfenzeit. Ist ja auch kein Wunder. Frostige Temperaturen, eisiger Wind und klatschnasse Straßen gehören zum Alltag eines Wieners. Das und noch vieles mehr treibt das hitzige Gemüt der Stadtmenschen in die Höhe. Um den bösen Keimen und Bazillen zu entkommen sollte man dem Volksmund nach viel Obst […]

0

Ein Gruß aus der Küche

Wie mein Blogtitel schon verrät, wurde ich urplötzlich Köchin. Mit jungen 19 Jahren zog es mich meiner Ausbildung wegen in die Großstadt. Ich hatte viel vor mir – und allem voran eine eigene Küche samt leeren Magen. Ich musste also etwas tun. Aus dieser Not heraus, hat sich schließlich ein Hobby entwickelt. Ich würde lügen, […]

0

Dinkelpizza mit Birne und Gorgonzola

Ich wusste ja schon immer, dass ich ein bisschen moppelig bin. Aber ich habe mich damit abgefunden. Irgendjemand muss ja den Kalorien ein zuhause geben. Was soll ich sagen – ich bin nunmal eine Helfernatur. Jedenfalls war ich mit meinem Körper im Klaren – bis vor ein paar Tagen.. Da sind nämlich Fotos aufgetaucht und […]

0

Von kalten Suppen

Mein Papa pflegte immer zu sagen: “Jetzt wärm de kalte Suppn (vergangene Geschichten) net immer wieder auf.” Als Kleinkind stand ich vor einem Rätsel? Soll ich meine Suppe etwa kalt hinunterwürgen? Die Zeit verstrich und ließ mich reifen. Mit diesem Artikel möchte ich euch nun meine großartige Erkenntnis überbringen: Man kann Suppen auch kalt genießen! […]

0

So ein Topfen!

Der Durchschnittsösterreicher denkt bei dem Wort Topfen an die gute “Topfengolatsche” oder an den altbewährten “Topfenwickel”. Aber man soll sich nicht täuschen lassen – dieses Milchprodukt ist auch in der pikanten Küche ein Star. Warum heißt der Topfen eigentlich Topfen? Die besten Dinge entstehen durch Zufall. So auch der Topfen. Anno dazumal wurde Milch in Tontöpfen […]

0
Seiten:1234567