Plötzlich Köchin

rund und g'sund!

DSC_0898

Rhabarber-Erdbeer-Kuchen

Rhabarber ist eine Gemüseart, die in der Küche lustigerweise wie Obst verwendet wird. Schuld daran ist wohl sein angenehm säuerlicher, erfrischender Geschmack der sich hervorragend in leichten Sommerdesserts macht. Denn süß und sauer ist ja bekanntlich eine tolle Kombination – man denke nur an das Buffet mein Chinesen. Der Frühlingsbote hat aber auch andere Facetten […]

0

Zitat #8

The thought of two thousand people crunching celery at the same time horrified me.
~ George Bernard Shaw ~
0
risotto 2

Zum Tierfreitag: Zitronen-Risotto mit Ofenparadeiser

Mein Debut zum Tierfreitag feiere ich mit einem abgewandelten Rezept von Bernadette Wörndl. Ihr Kochbuch “Von der Schale bis zum Kern” ist für mich in den letzten Wochen ein Lebensmotto geworden. Denn ich musste mir eingestehen, dass ich ein Teil der “Generation Überfluss” bin. Ich kaufe, kaufe, kaufe und schmeiße noch mehr weg. Mir fehlte […]

2
porridge mit kakao 2

Porridge mit Kakao

Heute ist ein denkwürdiger Tag. Mein innerer Schweinehund wurde in die Flucht geschlagen und so schaffte ich es ohne Schmäh vor 12 Uhr Mittags auf meine Yogamatte. Mein Stolz ist nicht in Worte (jedoch in Kalorien) zu fassen und so belohne  ich mich mit “Früssen”. Zur Erklärung: Als Früssen bezeichne ich Frühstück zur Mittags- bzw. […]

0
heringsalat 1

Der einfachste Heringssalat

Der Fasching neigt sich dem Ende zu und fordert noch mal alle Spaßvögel auf so richtig die Sau rauszulassen. Und da frage ich mich: “Muss das denn sein?“. Sobald sich Gelegenheiten auftun, bei denen man meinen könnte, sie gefielen dem 0815-Homo Sapiens, meldet sich meine innere Spaßbremse. Dazu zählen zum Bleistift der 18. Geburtstag,  jeder […]

4
spinatschnecken

Spinatschnecken und ein folgenreicher Fehler

Spinat ist der kulinarische Klassiker aus unseren Kindheitstagen. Schon Popeye der Seemann wusste die kräftigende Wirkung von Spinat zu schätzen und gewann mit seiner Hilfe die ein oder andere Prügelei. Ich habe mir daran ein Beispiel genommen und Spinatschnecken gebacken, die euch garantiert durch das nächste Semester boxen. Zutaten für 1 Blech 1 Packung Blätterteig 200g […]

5
mascarponecreme 2

Mascarpone-Creme im Glas

  Desserts in Einmachgläser sind schnell gemacht, lassen sich portionsweise vorbereiten und sind prima im Kühlschrank zu lagern. Mich hat gestern spätnachts diese Augenweide vor dem sicheren Hungertod bewahrt. Viel Spaß beim Nachmachen, Carmen Zutaten für 4 Personen 2 Eier 50g Staubzucker 250g Mascarpone eine Packung Heidelbeeren (oder anderes Obst) geraspelte Bitterschokolade Zubereitung Zuerst heißt es […]

0

Zitat #7

I take care of my flowers and my cats. And enjoy food. And that's living.
~ Ursula Andress ~
0
sachertorte 1

Sachertorte – eine Hommage an das schöne Wien

Was bis jetzt eher eine Sache des Nationalstolzes war, ist nun eindeutig belegt: Die Sacher-Torte ist die beliebteste Mehlspeise der Österreicher. Rund 86 Prozent der Österreicher gaben an, dass die Sacher-Torte einen Platz am Treppchen verdient hat. Und unsere Begeisterung kommt ja nicht von ungefähr: Wird die Sacher-Torte nicht nur mit den besten Zutaten, sondern […]

0
krautpfanne 1

Krautpfanne mit Hauswürsten oder der Geschmack meiner Kindheit

Krautrouladen, Rotkraut, Krautfleckerl und Sauerkrautsalat – Der Geschmack meiner Kindheit. Mein Großvater war jahrelang leidenschaftlicher Koch beim Bundesheer und ließ es sich selbst im Ruhestand nicht nehmen, jeden Tag so richtig aufzutischen. Schon um 10 Uhr Vormittags roch das ganze Haus nach deftiger Hausmannskost, denn das war einfach sein Ding und ich liebte es: Viel, würzig […]

0
blätterteig 3

Blätterteig-Pastete mit Mangold, Pilzen und Ricotta

Zutaten für 2 Personen (ergibt 4 Pasteten) 1 Packung fertiger Blätterteig 3 Champignons 1 Zwiebel ein halber Kopf Mangold Öl Salz & Pfeffer Muskatnuss 100g Ricotta 1 Ei etwas Mehl Butter Gratin-Käse zum Überbacken etwas Thymian (oder sonstiges) zum Garnieren Zubereitung Den Blätterteig eine halbe Stunde vorab aus dem Kühlschrank nehmen damit er Zimmertemperatur annehmen […]

0

Zitat #6

I come from a family where gravy is considered a beverage.
~ Erma Bombeck ~
0
kräuter 1

Kräuter-Würfel oder clevere Resteverwertung

In der Adventszeit bin ich voller kulinarischer Ideen – ganz im Gegensatz zum eigentlichen Kerngeschäft von Weihnachten: dem Schenken. Auf diesem Gebiet fehlt mir irgendwie die Inspiration sowie das nötige Kleingeld. Und so liegt Jahr um Jahr für die Mama ein Parfum und für den Papa eine Flasche Wein unter dem Christbaum. Überraschung, Überraschung! Dafür […]

0
pastete 2

Schönheit kommt von Innen

Innereien kommen heutzutage nur noch bei Oma und Opa regelmäßig auf den Tisch. Aber warum genießen Herz, Niere und Co. so einen schlechten Ruf? Leber zum Beispiel ist sehr preiswert und hat einen einzigartigen Geschmack. Wieso also immer nur stinknormales Muskelfleisch essen? Ich habe heute mal über den Tellerrand geguckt und getrüffelte Leberpastete gekocht, die man […]

2
1

Kokosbrötchen

Zutaten für 2 Personen 200ml Kokosmilch 1 Packung Backpulver Prise Salz 250g Mehl Zubereitung Alle Zutaten in eine tiefe Schüssel geben und mit dem Handmixer zu einem homogenen Teig kneten. Anschließend auf einer bemehlten Arbeitsfläche länglich ausrollen und 3 gleich große Stücke abtrennen. Inzwischen einen Topf 5cm hoch mit Wasser befüllen und aufkochen lassen. Die […]

0
spinatspätze 1

Spinatspätzle mit Appenzeller

Zutaten für 2 Personen 100g frischer Blattspinat (küchenfertig) 2 Eier 50g Weizengrieß 200g Universalmehl 130ml lauwarmes Wasser gestrichener Teelöffel Salz eine Prise Muskatnuss eine Hand voll frische Basilikumblätter 150g Appenzeller Zubereitung Die Spinatblätter werden 1-2 Minuten in kochendem Wasser blanchiert. Wenn sie ein schönes, intensives Dunkelgrün entwickelt haben, könnt ihr sie abgießen und mit kaltem […]

0

Zitat #5

“A good cook is like a sorceress who dispenses happiness.”
~ Elsa Schiaparelli ~
0
rotkrautsalat 4

Fernöstlicher Rotkrautsalat

Jede Jahreszeit hat seine kulinarischen Hauptdarsteller. Im Sommer knabbern wir Salat, im Winter wird das Raclette abgestaubt und im Herbst darf natürlich das Rotkraut nicht fehlen. Aber mit zunehmendem Alter gestaltet sich Omas Rotkraut dann doch eher langweilig als aufregend und ruft nichts als Gähnen hervor. Es wird also Zeit den Klassiker ein wenig aufzupeppen […]

0
rote beete risotto

Rote Rüben-Risotto

Das heutige Rezept ist etwas ungewöhnlich. Es vereint so ziemlich alle Restprodukte aus meinem Kühlschrank und dennoch muss ich mich nicht dafür verstecken. Sowas erlebe ich ja dann doch eher selten. Glücklicherweise haben auch die unzähligen Gläser Rote-Rüben-Salat aus Omas Küche Verwendung gefunden. Denn das ist die Basis oder genauer gesagt das besondere Etwas für mein […]

0
Seiten:1234567