Plötzlich Köchin

rund und g'sund!

Café Goldegg

cafe1Wenn’s das nicht gäbe, müsste man es erfinden – so lautet nur eine der unzähligen Pressestimmen zum urigen Café Goldegg.

Schon beim Betreten des Altwiener Kaffeehauses spürt man, dass die Uhren in der Argentinierstraße anders ticken. Zwischen Billardtischen, schweren Samtvorhängen, köstlichen Mehlspeisen und der tagesaktuellen Zeitung lässt sich der Müßiggang noch richtig zelebrieren.

Quereinsteigerin Jutta hat sich sofort in das charmante Kaffeehaus verliebt und dieses 2008 übernommen. Sie schätzt vor allem den familiären Kontakt zu ihren Gästen und das ist vermutlich auch ihr Erfolgsrezept. Das Café ist ein kleines Dorf mitten in der Großstadt, wo man sich noch persönlich kennt und Beziehungen pflegt.

Abgesehen vom urigen Mobilar gibt sich das Cafe zeitgemäß und überraschend modern. So gesellen sich neben das klassische Wiener Frühstück, supergesunde Smoothies, vegane Köstlichkeiten und vieles mehr.

Eine wärmste Empfehlung von meiner Seite! Mehr Frühstückslokale findet ihr unter www.goodmorningvienna.at

Café Goldeg
Argentinierstraße 49, Ecke Goldegggasse
1040 Wien

 frühstück goldegg  jutta

englishbreakfastjuttaundgast kaffee zeitung

Und, bist du jetzt hungrig?